Die neueste Politik zu E-Zigaretten in China

Ansichten : 513
Updatezeit : 2022-04-01 17:20:11

Chinas "Verwaltungsmaßnahmen für elektronische Zigaretten" werden am 1.Mai offiziell umgesetzt.

Zunächst einmal die "Maßnahmen für die Verwaltung elektronischer Zigaretten": Es ist ausdrücklich verboten, aromatisierte elektronische Zigaretten mit Ausnahme von Tabakgeschmacken und elektronische Zigaretten zu verkaufen, die Zerstäuber selbst hinzufügen können. Das bedeutet, dass nach dem 1.Mai Fruchtschoten wie Obst, Mungbohnenpaste und Vanille, die derzeit in China beliebt sind, vom Markt genommen werden.

Der Inlandsmarkt der elektronischen Zigarettenindustriekette wird stark betroffen sein, und der Außenhandel ist die Wahl für elektronische Zigaretten, um einen anderen Ausweg zu finden.

Der Chefredakteur von Blue Hole Consumer analysierte nach der aktuellen E-Zigaretten-Situation: Er sagte, dass 80% der E-Zigaretten-Fachgeschäfte einen anderen Ausweg finden müssen, und die Straßen seien nicht "blockiert".

"IT Times" Reporter berichtete, dass eine Fabrik einer elektronischen Zigarettenmarke in Shenzhen die Produktion von Frucht-aromatisierten Schoten verstärkt, und es wird erwartet, die Produktion am April 30. Nach den monatlichen Sendungen von 70 Millionen bis 80 Millionen, gibt es fast 30 Millionen Kisten von Sendungen. Von der neuen Politik betroffen, ist der aktuelle Großhandelspreis für gewöhnliche Fruchtschoten mit Fruchtgeschmack um 15%-20% gestiegen, während der Großhandelspreis einiger beliebter aromatisierter Schoten den Einzelhandelspreis von 99 Yuan pro Box überschritten hat.

Fruchtiger Geschmack ist ein sehr wichtiger Grund für Raucher, E-Zigaretten zu verwenden. Wenn aromatisierte E-Zigaretten vom Markt genommen werden, wird dies dazu führen, dass eine große Anzahl von E-Zigarettenrauchern Zigaretten raucht. Die Forschung und Entwicklung von Schoten wird sich auf die Aromatisierung von Tabakaromen konzentrieren. In der Vergangenheit waren Tabakaromen nicht beliebt, und die Schrumpfung des Gesamtmarktes für elektronische Zigaretten war unvermeidlich. Und werden die allgegenwärtigen E-Zigarettengeschäfte der Vergangenheit angehören?