Verursachen E-Zigaretten Knochenschäden?

Ansichten : 516
Updatezeit : 2022-02-21 16:23:59

Auf die Frage „Schädigen E-Zigaretten Knochen?“ zeigt der Forschungsgegenstand „mindestens einmal E-Zigaretten-Nutzung in den letzten 30 Tagen“, dass die E-Zigaretten-Nutzung zu Fragilitätsbrüchen führen kann. Aber diese Schlussfolgerungen sind mit Kontroversen behaftet:

1. Führen E-Zigaretten-Benutzer gefährliche Arbeiten aus?

2. Gibt es eine höhere Inzidenz von Frakturen?

3. Haben Frakturpatienten neben E-Zigaretten noch andere schlechte Angewohnheiten?

4. Gab es eine Vorgeschichte von Frakturen vor der Verwendung von E-Zigaretten?

Cameron English, Leiter von ACSH Life Sciences, sagte:

Unabhängig davon, wie viele E-Zigaretten-Raucher innerhalb von 30 Tagen konsumiert wurden, oder wie viele Zigaretten innerhalb dieser 30 Tage als Grundlage für die Umfrage verwendet wurden, ist die Schlussfolgerung bedeutungslos!

Seit 2015 hat das britische Gesundheitsministerium bestätigt, dass E-Zigaretten den Schaden von Zigaretten um 95 % reduzieren können und es Benutzern ermöglichen, schädlichere Zigaretten aufzugeben. Warum ist die Prävalenzrate höher?

Nach erneuter Durchführung der Studie waren die Ergebnisse genau umgekehrt: Die Inzidenz von Fragilitätsfrakturen war bei E-Zigaretten-Benutzern höher als bei aktuellen Rauchern

 

Die Forscher gaben an, dass dieses Ergebnis Einschränkungen hat: Die von den Befragten verwendeten Marken und Zeiten der E-Zigaretten wurden nicht unterschieden, und es gab keine spezifische vergleichende Analyse. In- und ausländische Medien konzentrierten sich jedoch direkt auf die unwissenschaftliche Schlussfolgerung, dass „E-Zigaretten Osteoporose verursachen können“. Cameron English sagte: „Die Schlussfolgerung, dass „E-Zigaretten Osteoporose verursachen können“, ist nicht gültig, und wir müssen mehr wissenschaftliche Forschung betreiben, anstatt dieser unwissenschaftlichen Forschung blind zu glauben.