Dürfen E-Zigaretten im Flugzeug mitgenommen werden?

Ansichten : 812
Updatezeit : 2022-02-10 15:27:57

Wir alle müssen Sicherheitskontrollen durchlaufen, wenn wir öffentliche Verkehrsmittel wie Busse, Hochgeschwindigkeitszüge und Flugzeuge benutzen, aber oft tragen einige Passagiere Schmuggelware mit sich, ohne es zu wissen. Sind E-Zigaretten also auch Schmuggelware bei der Mitnahme von Verkehrsmitteln?

 

Tatsächlich können elektronische Zigaretten im Flugzeug mitgebracht werden, solange die elektronischen Zigaretten die Anforderungen erfüllen, die im Flugzeug mitgebracht werden dürfen.

Jede Flasche E-Liquid sollte 50 ml nicht überschreiten und kann im Flugzeug mitgebracht werden. Wenn sich Öl im E-Zigaretten-Verdampfer befindet, müssen Sie ihn mit einem Papiertuch festhalten, um zu verhindern, dass während des Flugs Öl austritt.

E-Zigaretten sind ein weit verbreitetes Produkt in den Städten der ersten und zweiten Reihe in China. Solange der im Flugzeug mitgeführte E-Zigaretten-Flüssigkeitsbehälter 50 ml nicht überschreitet, kann er die Sicherheitskontrolle bestehen.

 

Erinnerung: Bevor Sie die manuelle Sicherheitskontrolle bestehen, nehmen Sie bitte die elektronischen Zigaretten und lebenden Produkte wie Computer, Tablets und Mobiltelefone, die Sie mit sich führen, heraus und legen Sie sie zur Kontrolle in den Korb.