Vuse ist dabei, Juul als Nr. 1 in Amerika zu übertreffen

Ansichten : 1646
Updatezeit : 2022-03-08 18:04:48

British American Tobacco gab am 16. Februar 2021 seinen Tabakfinanzbericht bekannt und erhielt in 21 Jahren 25,68 Milliarden Pfund, eine Steigerung von 6,9 % gegenüber dem Vorjahr, und übertraf damit Philip Morris International, Altria und Japan Tobacco.

 

 

Berichten zufolge haben neue Tabaksorten die Performance von British American Tobacco gesteigert. Neue Arten von Tabakprodukten werden im Jahr 2021 Einnahmen in Höhe von 2,054 Milliarden Pfund erzielen, was einer Steigerung von 50,9 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Bis Ende 2021 hat British American Tobacco weltweit 18,3 Millionen neue Tabakkonsumenten erreicht, von denen 8,4 Millionen elektronische Raucher sind.

 

 

Der Vuse-Markt macht 35,9 % des weltweit größten E-Zigaretten-Marktes in den Vereinigten Staaten aus, nur 0,1 % hinter dem Erstplatzierten JUUL, und wird bald die größte E-Zigaretten-Marke in den Vereinigten Staaten werden. Im September 2021 gab British American Tobacco bekannt, dass Vuse die größte E-Zigarette der Welt geworden ist. Marke.

 

 

Juuls Marketing für Teenager kontrovers, British American Tobacco

 

Optimieren Sie seine Geschäftsstruktur mit Produkten zur Schadensminderung für E-Zigaretten und übernehmen Sie die Führung bei der Einführung eines Altersauthentifizierungsmechanismus von Drittanbietern in der Branche, um zu verhindern, dass junge Menschen E-Zigaretten verwenden.

 

 

Das Solo von Vuse wurde im Oktober 2021 das weltweit erste PMTA-zertifizierte Produkt. Dieser Aspekt spiegelt die erheblichen Vorteile der Produkte der Vuse-Serie in Bezug auf Sicherheit, Schadensminderung und wissenschaftliche Beweise wider.